Blog2020-03-27T14:20:48+01:00
2805, 2020

Spiritualität im Alltag…

"Wie kann ich mehr Spiritualität in meinen Alltag bringen und wie machst du das?" Bis jetzt habe ich alles abgelehnt was sich nicht belegen, beweisen, messen, wiegen, zählen und wissenschaftlich nachweisen lässt. Jetzt durch Corona, durch die vielen widersprüchlichen Aussagen beginnt mein Weltbild zu wanken, sagte eine Bekannte. Ich erlebe einen totalen Kontrollverlust, habe gerade nichts woran ich mich anhalten und orientieren kann. Das verunsichert mich und macht Angst. Dieses Gespräch hat mich sehr berührt

2005, 2020

Wenn deine Maske fällt…

Gerade jetzt durch Corona, ist das Masken tragen zur Pflicht geworden. Fragst du dich auch, wann diese Maskerade endlich vorbei ist!?  Viele von uns tragen schon ihr Leben lang Masken. So gesehen wird die Maskenpflicht irgendwann der Vergangenheit angehören, aber sind wir auch bereit uns zu demaskieren? Wir haben schon früh gelernt uns nicht mit allem was uns ausmacht zu zeigen. Was ist echt, was ist unecht? Was ist Komödie, was ist eine Tragödie? Schon

1605, 2020

Die Klärungszeit beginnt…

Schon als Kind war ich fasziniert von den verschiedensten Naturereignissen und den Rhythmen in Natur und Mensch. Ich habe viele Fragen gestellt: Warum gibt es Tag und Nacht? Warum hat der Mond so großen Einfluss auf uns Menschen, auf die Natur und das Meer – auf Ebbe und Flut? Warum hat alles im Universum seinen Platz? Warum weiß der Baum, dass er ein Apfelbaum und kein Kirschbaum ist? Warum fallen die Sterne nicht vom Himmel

1105, 2020

Mache dich mal zum Affen….

Gleich mal vorweg, ich mag Affen. Diese Tiere sind fröhlich, gesellig, schlau, sozial, kreativ, spontan und sehr unterhaltsam.  JA, du hast richtig gelesen! Auch wenn du dir gerade denkst: „Da liegt bestimmt ein Fehler vor!" Denn: "Wer bitte, will sich schon selbst zum Affen machen!?" Einer der mir bekanntesten Menschen war der Physiker Albert Einstein – er lebte diese Unverfrorenheit. Mein Lieblingszitat, weil es mir für alle Lebensthemen passend erscheint, kommt von dem wohl originellsten

805, 2020

Vertrauen & Loslassen

Leben passiert einfach. Ob wir kämpfen oder gelassen bleiben. Eine Einsicht, die alles verändert und dir dabei helfen kann, ganz bewusst im gegenwärtigen Moment zu verweilen. Unser Geist hat die starke Tendenz sich in Geschichten über die Vergangenheit oder der Zukunft zu verlieren. Vermutlich hat sich das evolutionär so entwickelt, weil es überlebensdienlich ist. So wird es uns ermöglicht, aus vergangenen Situationen zu lernen und uns auf zukünftige vorzubereiten. Das mag durchaus sinnvoll sein. Wenn

405, 2020

Be Wild and Free…

Manchmal braucht es Löwenmut. Anstatt uns von unseren Ängsten zurückhalten zu lassen, sollten wir unseren Mut auspacken und Neues wagen und zwar indem wir genau das tun, wovor wir Angst haben. Wie wärst du und was würdest du tun, wenn es dir egal wäre, wie andere über dich denken? Wild, frei und wunderbar zu leben bedeutet nicht, nie mehr Angst zu haben. Es bedeutet Angst zu haben und trotzdem zu tun, wovor du dich fürchtest.