Das Wort Kinesiologie bedeutet: ” Lehre der Bewegung”. Kinesiologie ist eine ganzheitliche Methode, Blockaden sowie Stressreaktionen zu lösen. Potenziale zu fördern und das Wohlergehen, die Leistungsfähigkeit und Lebensqualität zu verbessern. Über das Feedbacksystem des Muskeltestens ist es möglich den Körper auf einfache Art direkt zu befragen und herauszufinden was die Ursache deines Problems /Anliegens ist. Diese kann sich auf der körperlichen Ebene (Bewegungsapparat), biochemischen Ebene ( Nahrungsmittelunverträglichkeit) oder der emotionalen Ebene (Kindheit, Gefühle) befinden. Ebenso findet man mit Hilfe des Muskeltest heraus, welche Methode ( Bachblüten, Farbbrillen, Augenrichtungen, kinesiologische Bewegungsübungen, Meridianpunkte u.v.m) zur Lösung der Blockade hilfreich ist und somit auch den Selbstheilungsprozess unterstützt.

Meine Arbeit als Kinesiologin und Lebens- Sozialberaterin verstehe ich als Ergänzung zur klassischen Medizin. Psychotherapeutische oder psychiatrische Symptome und Krankheiten unterliegen der Behandlungskompetenz von Ärzten, Psychiatern, Psychologen und Psychotherapeuten.

Ärzte mit denen ich zusammenarbeite:

Dr. med. Claudia Mayr-Wiltschnigg

Dr. med. Anita Wieland

Immer wieder werde ich gefragt ob ich selbst Aufstellungsseminare anbiete? Nein, ich kann dir aber an dieser Stelle folgende Seminarleiter bzw. Psychotherapeuten sehr empfehlen:

Dr. Robert Bilgeri – Psychotherapeut www.familienstellen-bilgeri.com

Dr.med. Josef Kirschner FA Psychiatrie, Neurologie und Psychotherapeut www.dr-kirschner.com

MSc. Günter Kopp – Psychotherapeut mit systemischen Schwerpunkt – Krisenmanagement www.talk-kopp.com

Einzelaufstellungen:

Maria Schenk-Neumann – Psychologische Beraterin in Friesach -maria.schenk@aon.at (keine Webseite bekannt)