Blog2020-03-27T14:20:48+01:00
1101, 2023

Zuhören ist eine Kunst…

Mitten im Gespräch mit einer anderen Person, merkst du, dass du überhaupt nicht weißt, worüber gerade gesprochen wurde.  Achtsames zuhören ist eine Kunst, vor allem dann, wenn du durch äußere Umstände oder eigenen Gedanken und Sorgen deinem Gegenüber gar nicht zuhören kannst. Beziehungen, ob privat oder beruflich leiden meist unter missverstandener Kommunikation. Warum ist das so? „Die Landkarte ist nicht das Gebiet“ Das bedeutet schlichtweg einfach, dass jeder Mensch eine andere “innere Karte” in seinem

3012, 2022

Was ich dir für 2023 wünsche…

Ein neues Jahr wartet auf uns und wir alle hoffen , dass es besser wird als 2022. Doch womit hängt es denn zusammen, ob ein Jahr gut oder eher schlecht wird? In all den Jahren ist mir eines klar geworden: Du und ich, wir gestalten unsere Realität und damit unsere Zukunft! Jeder Gedanke, jedes Wort, jedes Handeln gestaltet Realität! Was wir aktuell im Außen erfahren, ist immer die Summe dessen, was wir selbst und das

1212, 2022

Das Geheimnis von Weihnachten…

Der Zauber von Weihnachten ist für mich immer etwas besonderes und hebt sich vom Rest des Jahres ab. Ich genieße die Adventzeit, auch wenn das nicht immer so war. Weihnachtsstress und Hektik haben auch mich lange Zeit begleitet, bis mir klar wurde, dass es an Weihnachten nicht nur um Geschenke und Essen geht, sondern um die eigentliche Bedeutung des Festes: um Liebe, Gnade und Dankbarkeit. Nun nutze ich diese schöne Zeit der Ruhe und Besinnung

2511, 2022

Schon wieder ein Jahr vorbei…

Wie bitte, schon wieder November? Heute habe ich festgestellt, dass fast ein Jahr, seit meinen letzten Beitrag vergangen ist. Ich hatte keinen Impuls zu schreiben. Lieber habe ich meine freie Zeit, mit meinen Lieblingsmenschen und in der Natur verbracht. Die letzten beiden Jahre sind an niemanden und auch an mir nicht spurlos vorübergegangen. Mir hat es so gut getan immer wieder mal komplett aus allem "AUSZUSTEIGEN". Ist dir das auch hin und wieder gelungen? Vor

1912, 2021

„Mut ist nicht, keine Angst zu haben, sondern die eigene Angst zu überwinden.“

Heute haben wir den 4. Advent, Weihnachten und der Jahreswechsel stehen vor der Tür. Und doch ist heuer alles anders. Ich habe die letzten Wochen feststellen müssen, dass mir die Worte fehlen. Selten ist mir das Schreiben so schwergefallen wie derzeit. Manche Themen habe ich in der Vergangenheit immer wieder aufgegriffen und aus verschieden Blickwinkel beleuchtet, anderen Themen fühle ich mich nicht gewachsen. Die Spaltung unserer Gesellschaft wird immer größer und selbst im persönlichen Umfeld

1209, 2021

Stärken statt schwächen…

Manchmal reicht ein einziges Wort aus, um Unbehagen zu schaffen und im Teufelskreis der negativen Selbstgespräche zu landen. „Ich wusste, dass ich das nicht kann oder das ich nicht gut genug bin.“ Kinder und Erwachsene sind davon gleichermaßen betroffen. Oft ist es sogar so, dass wir unsere eigenen Selbstzweifel auf unsere Kinder übertragen. Viel wichtiger wäre es an der Stelle uns oder unsere Kinder zu stärken statt zu schwächen. Kennst du deine Stärken oder die

Titel

Nach oben