Modul 3 – Emotionaler Stressabbau

Dieser Workshop ist für die private Anwendung und ergänzend für Menschen, in beratender Tätigkeit oder aus Berufen im Gesundheitsbereich konzipiert. Auch für alle an Selbsterfahrung Interessierten, die ihre eigenen Prozesse unterstützen und ganzheitliche Methoden für die Selbstanwendung kennenlernen wollen.   In diesem Workshop beschäftigen wir uns, mit unseren Gefühlen und Emotionen. Eingelagerte Emotionen können uns sowohl auf der psychischen als auch, auf der körperlichen Ebene beeinflussen. Das lösen dieser festsitzenden Emotionen und Blockaden, ist entscheidend für eine gute Lebensqualität. Dadurch bekommt dein Körper wieder mehr freie Lebensenergie und deine Selbstheilungskräfte werden aktiviert. Auch dein emotionales Wohlbefinden wird dadurch gestärkt. Inhalte: Körperwahrnehmung Wie uns unsere Emotionen beeinflussen Energiemedizin Buchempfehlungen zum Selbststudium: Metamedizin – Jedes Symptom ist eine Botschaft -Claudia Rainville Der Weg zum ICH Vertrauen - Martina Ertl DVD- Empfehlung: e-motion - Lass los und du bekommst, was für dich bestimmt ist. wwwHorizonworld.de Kurszeiten: Freitag : via Zoom von 16h-19h Samstag:Präsenzunterricht von 10h-17h Übungseinheiten: Mittwoch von 9h-11h oder Donnerstag von 16h - 18h - Termine werden im Workshop bekannt gegeben  

Modul 3 – Emotionaler Stressabbau2021-07-01T13:46:18+02:00

Nur wer sich auf den Weg macht, wird neues Land entdecken…

Wer vor dem Trümmerhaufen seines Lebens steht stellt sich oft die Frage: Wie konnte mir das überhaupt geschehen?“ Viele sind dann der Meinung, dass diese Katastrophe aus dem Nichts über sie hereingebrochen ist. Was meist nicht stimmt. Alles, auch das Negative in unserem Leben beginnt im Kleinen. Das Leben ist eine Anhäufung von kleinen, täglichen Entscheidungen. Darum ist es auch so wichtig ganz bewusst darauf zu achten in welche Richtung sich die Dinge in deinem Leben entwickeln. Wie sieht es in deinem Leben aus? Ist dein Leben heute besser als vor einem Jahr? Fein, weiter so! Wenn nicht, wird es Zeit, dass du eine neue Entscheidung triffst, eine die dein Leben in eine neue, positive Richtung bringt. Ich weiß, es ist so schwer mit alten Gewohnheiten zu brechen. Was muss nicht alles geschehen, damit wir endlich bereit sind eine persönliche Veränderung einzuleiten. Meist muss erst der persönliche Schmerzpegel erreicht werden um notwendige Schritte zu setzen. Fakt ist, wir lernen am meisten, wenn uns das Leben in die Knie zwingt. Gute Zeiten sind zwar schön, doch die wichtigsten Erkenntnisse gewinnen wir in harten Zeiten. Für dein Leben, so wie es sich dir im Moment zeigt bist du selbst verantwortlich. Diese Tatsache kann sich durchaus unangenehm anfühlen. Dich selbst und dein Unglück zu bejammern, macht dich blind für mögliche Lösungen und so wirst du deinen neuen Weg auch nicht finden. Die Welt hat so viele Gesichter und Möglichkeiten, du entscheidest täglich ob dein Glas halb voll oder halb leer ist. Bitte vergiss das nicht! „Reg dich nicht

Nur wer sich auf den Weg macht, wird neues Land entdecken…2021-01-29T14:14:13+01:00